Jahresprojekt 2019

Jahresprojekt 2019

Unser Jahresprojekt für alle Gruppen heißt: „Kinder stark machen“  

Umsetzung:

  • mit einer ausgewogenen Ernährung zu einem gesunden Körpergefühl

Gesunde Ernährung hält uns fit und gesund. Besonders Kinder brauchen gutes Essen. Eine ausgewogene Ernährung fördert die körperliche Entwicklung, steigert die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit.

   Wir  * beziehen die Kinder in die Zubereitung des Essens mit ein

            * lassen sie Verantwortung übernehmen

            * essen mit den Kindern gemeinsam

            * sind Vorbild

            * probieren gemeinsam etwas Neues aus

 

–    Bewegung und Spiele für fitte und glückliche Kinder

Gerade im motorischen Bereich lernen gesunde Kinder im

Vorschulbereich ständig Neues. Wir unterstützen sie dabei,

eine gesunde und gut entwickelte Muskulatur aufzubauen.

Wir * lassen die Kinder verschiedene Materialien ausprobieren

  • * fördern das Ballgefühl
  • * unterstützen die Kinder darin, in Balance zu bleiben
  • * geben den Kindern die Möglichkeit „hoch hinaus“ zu kommen
  • * erkennen Fortschritte an

      –   Stark sein heißt auch loslassen können- Kinder finden

          Entspannung

Viele Kinder sind stark gefordert durch die zahlreichen

Anforderungen in ihrem Leben, wie Kindergartenbesuch,

Hobbys, Freizeitaktivitäten und den Konsum von Fernsehen

und Computer. Kinder, die nicht in der Lage sind, zu entspannen

und sich wieder zu erholen, sind einem andauernden

Erregungszustand ausgesetzt und dadurch unruhig und

angespannt.

Mit diesen, und ähnlichen Angeboten, helfen wir den Kindern,

Anspannungen abzubauen:

* Supermann- Übung

* Wer hat die besten Lauscher?

* Ballonkampf

* Kuschelrunde

 

  • gestärkt und geschützt durch Prävention

Die Zeiten haben sich geändert. Wir lernen den Kindern, wie sie

Entscheidungen treffen, eigene Position einnehmen oder sich

mal abgrenzen können. Mit diesen und ähnlichen Angeboten

unterstützen wir sie dabei:

* Neinsagen erlaubt (z.B. durch Klatschverse)

* Spiele und Übungen für ein gutes Körpergefühl (z.B. durch Partnerübungen)

* Gute und schlechte Geheimnisse unterscheiden lernen ( mit  Geschichten aus

dem Leben)

* Sicher im Strassenverkehr ( z.B. mit einem Verkehrsquiz)