Jahresprojekt 2018

Jahresprojekt 2018

„Von Natur aus neugierig“

In unserem Kindergarten können Kinder sich geborgen fühlen, wachsen, gemeinsam mit anderen Kindern Spaß haben, Gemeinschaft erleben und Erfahrungen in den unterschiedlichsten Wissens-und Erlebensgebieten sammeln. Wir  begleiten sie bis zu ihrem Schuleintritt und unterstützen sie auf ihrem Weg zu Selbstbewusstsein und Selbständigkeit. Wir bieten ihnen eine Umgebung, die einlädt zu vielfältigem Lernen, seien es intellektueller, emotionaler, sozialer oder spiritueller Natur.

Wir gehen davon aus, dass jedes Kind einen natürlichen inneren Antrieb zum Lernen besitzt, der das Kind sich mit jenen Dingen befassen lässt, die für sein aktuelles Lernbedürfnis hilfreich sind. Diese Neugier auf die Welt und Freude am Wachsen und Lernen hilft dem Kind, sich mit der Welt auseinander zu setzen, sie zu erfahren, zu erfassen, seinen Platz darin zu finden und sein Leben bewusst handelnd in dieser Welt zu gestalten.

Gemeinsam mit den Kindern erweitern, verändern und erhalten wir ihre natürliche Umgebung so, dass sie den Bedürfnissen der Kinder nach vielfältigen Erfahrens- und Erkenntnisbereichen nachkommt. Wir basteln, kochen und singen, wir spielen im Garten, wir halten uns viel in den nahen Wäldern auf, unternehmen Beobachtungsgänge, turnen in der Turnhalle und im Freien, wir malen und gestalten im Kreativbereich, wir lesen Bücher, erzählen Geschichten, verkleiden uns und spielen Theater, betrachten Gemälde, machen Musik, spielen Spiele, feiern Geburtstage und Feste, nähen, sticken und weben, forschen und entdecken, schließen Freundschaften und sind füreinander da, wir lernen, Konflikte zu lösen und besprechen das, was uns bewegt.

Bei uns ist immer etwas los … wir sind von Natur aus neugierig!